Kalender

« < Dezember 2018 > »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Keine Termine
Home
Religion im Alltag der Kindertagesstätte

                              

 

>>Wenn Du ein Kind siehst, hat du Gott auf frischer Tat ertappt.<<

Martin Luther

Für uns ist es pädagogisch und religionspädagogisch wichtig, sensibel zu sein für die Fragen der Kinder nach Sinn, Orientierung und Werten. Hierbei findet auch die Auseinandersetzung mit eigenen Frgen statt.

In der Mitt des christlichen Glaubens steht die Frage nach Gott. Gerade die Gottesfrage ist für Kinder sehr wichtig, z.B.: "Wo wohnt Gott?"

Religion im Alltag der Kindertagesstätte steht aber auch für einen ganz praktischen Ansatz der Elementarpädagogik.

So gesehen ist schon der bewusste Umgang mit Zeit und Raum, die Gestaltung des Lebensraumes "Kindertagesstätte" ein Teil der religiösen Erziehung.

Auf diese Weise fließt die religiöse Dimension in alle Angebote und Projekte mit ein. In unsere Planung nehmen wir die christlichen Feste im Jahreskreis mit Gebeten und Liedern und täglichen Ritualen in unsere Angebote mit auf und vermitteln spielerisches Lernen christlichen Gedankengutes.

Bei der Planung und Durchführung dieser Angebote weden wir von unserem Pastor unterstützt.

"Kinder brauchen Hoffnung." In der Hoffnung kommen Erziehung und Religion zusammen.